Kandisha

Der neue Horrorfilm von Julien Maury & Alexandre Bustillo (INSIDE).

 

Drei Teenage-Freundinnen vertreiben sich den Sommer in den KANDISHA Amélie, Bintou und Morjana vertreiben sich den Sommer in den Pariser Banlieues mit Sprayen, Dance Battles und Joints. Die drei abgebrühten Mädels sind nicht auf den Mund gefallen und würden füreinander alles tun. Bei einem ihrer Streifzüge durch die Nacht entdeckt Amélie unter einer abblätternden Tapete das Wort „Kandisha“. Morjana kennt die alte marokkanische Spukgeschichte über den Geist einer schönen Frau, der als rachelüsterner Dämon über Männer richtet. Natürlich machen sich die Freundinnen über die verstaubte Legende lustig. Doch als Amélie später in der Nacht von ihrem Ex verprügelt und beinahe vergewaltigt wird, ruft sie in ihrer Wut nach Kandisha. Und der Dämon erscheint.

 

Der Kontrast zwischen dem modernen urbanen Setting und der klassisch anmutenden Geistergeschichte schafft eine besondere Spannung, die der fabelhafte junge Cast mit großer Lässigkeit transportiert. KANDISHA ist ein weiterer Volltreffer des Genreduos Julien Maury und Alexandre Bustillo (INSIDE).

 

 

REGIE

Alexandre Bustillo, Julien Maury

DARSTELLER

Suzy Bemba, Mathilde Lamusse, Samarcande Saadi, Sandor Funtek, Samarcande Saadi

DREHBUCH

Alexandre Bustillo, Julien Maury

PRODUZENT

Delphine Clot

VERLEIH

Tiberius Film

Frankreich 2020

85 Min

französische OmeU

 


SPOOKY

COOL MUSIC

THRILL

 


SCREENINGS

München / Nürnberg

18. 06. / 20.15 Uhr

B, HH, K, S:

25. 06. / 20.15 Uhr